freizeit-header-alt.jpg Foto: Mario Andreya / DRK e.V.
JugendrotkreuzJugend-Rot-Kreuz

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Jugendrotkreuz

Jugendrotkreuz (JRK)

Ansprechpartner

Frau 
Denise Schmitt

Tel: 0176 / 638 101 10
jrk(at)drk-hardt.de

Kreuzstr. 21
76474 Au/Rhein

Was ist das Jugendrotkreuz?

Das Jugendrotkreuz (JRK) ist der selbstverantwortliche Kinder- und Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Über 100.000 Mitglieder sind in rund 5.500 Gruppen organisiert. Sie treffen sich zu unterschiedlichen Programmen und vielen gemeinsamen Aktivitäten.

Das Jugendrotkreuz unterhält einen eigenen Bereich mit aktuellen Informationen im Internet-Angebot des DRK. Klicken Sie hier.

Hinweis: Dieser Link führt auf die Seite eines anderen Anbieters und Sie verlassen unsere Webseite.

Was wird beim Jugendrotkreuz gemacht?

Im Jugendrotkreuz ist Erste Hilfe mehr als Pflaster kleben. Engagement im Schulsanitätsdienst, Unfallverhütung, Schminken bei der realistischen Unfalldarstellung, Mithilfe bei der Blutspende und spannende Wettbewerbe - all das gehört mit dazu.

Gemeinschaft, Teamgeist und Spaß: Auch dafür steht das JRK. Ob in den Gruppenstunden oder auf gemeinsamen Fahrten oder bei Wettbewerben, bei uns wird viel gelacht.

Geleitet wird das Jugendrotkreuz beim DRK Ortsverein Hardt von Denise Schmitt und ihrer Stellvertreterin Dominique Deck. Gruppenleiter sind außerdem Sandro Burger, Ewald Schinka und Jana Wessbecher.

Wer kann mitmachen?

Alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 8 bis 14 Jahren sind eingeladen mitzumachen. Unsere Gruppenstunden finden immer donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr statt (aktuell aufgrund der Corona-Situation leider nur über Zoom. Einwahldaten bitte über die JRK-Leitung anfordern). 

Wo finde ich das Jugendrotkreuz?

In der alten Schule Würmersheim, Auer Str. 16