Buehnenbild_Mitwirken_Ehrenamt_Bereitschaften.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH
BereitschaftenBereitschafts-Dienste

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Bereitschafts-Dienste

Bereitschafts-Dienste für den Not-Fall

In vielen Lebens-Lagen sind unsere Bereitschaften sehr wichtig.
Zum Beispiel bei einem Auto-Unfall.
Oder bei Natur-Katastrophen und in vielen anderen Situationen.
Dann brauchen Menschen in Not schnelle Hilfe.
Diese Hilfe leistet die Bereitschaft vom Deutschen Roten Kreuz.

Jeden Tag und überall helfen unsere Bereitschaften bei Not-Fällen.
Sie sind auf alles vorbereitet und sehr gut ausgebildet.
Die Bereitschaften sind ein Teil der Hilfe-Kette:

  • Beratung
  • Vor-Sorge
  • Rettung
  • Betreuung
  • Pflege
  • Nach-Sorge

Die richtige Hilfe bei allen kleinen und großen Not-Fällen

Unsere Bereitschaften haben verschiedene Einsatz-Bereiche.
Zum Beispiel:

  • Sanitäter-Einsätze bei Konzerten und anderen Veranstaltungen
  • Versorgung von Verletzten nach einem Unfall
  • Seelische Betreuung für Menschen nach schlimmen Ereignissen
  • Aufbau von Not-Schlaf-Plätzen nach Katastrophen
  • Suche nach Menschen mit Spür-Hunden
  • Unterstützung für den Blut-Spende-Dienst
  • Suche nach Familien-Mitglieder in Kriegs-Gebieten

Katastrophen-Netz

Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil von einem großen Hilfs-Netz.
Dieses Hilfs-Netz rettet Menschen und hilft auf der ganzen Welt.
Dabei arbeiten wir sehr eng zusammen mit anderen.
Vor allem auch in anderen Ländern.
Denn auch dort wird die Hilfe von unserer Bereitschaft oft gebraucht.

Wie sind wir organisiert?

Der Ortsverein Hardt verfügt mit Au am Rhein und Durmersheim über zwei Bereitschaften, welche aber stets gemeinsam üben und auch immer gemeinsam in den Einsatz gehen. Zusammen haben wir rund 25 Helferinnen und Helfer die umfangreich ausgebildet sind. Seminare im Sanitäts-und Betreuungsbereich, Technik und Sicherheit sowie weiterführende Lehrgänge wie zum Beispiel zum Rettungssanitäter stehen dabei auf dem Programm. Denn wenn es nötig ist, unterstützt unsere Sanitätsgruppe im Rahmen der  Schnelleinsatzgruppe des Kreisverbandes auch den Rettungsdienst, zum Beispiel bei Großschadenslagen und Katastrophen.

Wir treffen uns jeden zweiten Dienstag von 19.30 bis 21 Uhr, um Gelerntes zu wiederholen oder uns einfach auszutauschen. Unsere Treffen finden in der Alten Schule in Würmersheim statt. Die genauen Termine können Sie unserem Dienstplan entnehmen. Über Interessierte Besucher freuen wir uns immer sehr.

Bei Rückfragen können Sie uns gerne eine E-Mail an info(at)drk-hardt.de schreiben oder wenden Sie sich an den entsprechenden Ansprechpartner.